Bank Penninsula

bank penninsula

 

Da wir den Mt Cook wegen des schlechten Wetters schon früher als geplant verlassen haben, hatten wir noch Zeit einen kurzen Abstecher zur Bank Penninsula zu machen, der kriselligen Halbinsel neben Christchurch, und dort Thorbens Geburtstag zu feiern - "Happy Birthday Bro". Völlig überrascht haben dir dann festgestellt, dass Thorben am Nationalfeiertag in Neuseeland Geburtstag hat, dem Waitangi Day, dem Gründertag Neuseelands, an dem 1840 in Waitangi der Vertrag zwischen den Mãori und dem britischem Königreich unterzeichnet wurde. So haben wir uns es dann bei Bier und Steak in einem Lokal in Akaroa gut gehen lassen =)

Die Bank Penninsula ist, wie so vieles hier in NZ, vor Millionen Jahren bei einer Vulkaneruption entstanden ist. Dementsprechend zerklüftet und steil sind die Berge hier auch. Was ich bei meiner Radtour knall hart zu spühren bekommen habe. Bei 15% Steigung bin ich dann irgendwann doch an meine Grenzen gekommen und musste anhalten um einen Moment durch zu schnaufen ;) Die Kayaktour, die wir Thorben zum Geburtstag geschenkt haben, hat sich anders als erwartet dann doch als eine Besichtigung des Conservation Centers herausgestellt, auf der auch Kayak gefahren wurde. Was nun auch nicht uninteressant war. Wir haben viel über die einheimische Flora und Faune gelernt und Seelöwen und Pinguine gesehen - und Verena konnte ein Schaf streicheln - check auf der NZ-to-do-list :D 

Gegen Nachmittag ging es dann aber schon weiter Richtung Arthur's Pass, so konnten wir schon mal ein paar Kilometer gut machen und hatten mehr Zeit am nächsten Tag. Ein paar mehr Bilder gibt es noch im Fotoalbum: Bank Penninsula 06.02.2015.

[04.MAY'15 - Three Kings, Auckland]